Cookies sind mysteriöse Dateien, die nur wenige kennen

Cookies sind mysteriöse Dateien, die nur wenige kennen
Bild: oko.uk
Ratmir Belov
Journalist-writer

Cookies sind kleine Textdateien, die Informationen über besuchte Websites enthalten.

Zuerst werden die Daten vom Server an den Computer oder das Mobilgerät des Benutzers gesendet. Wenn Sie die Seiten das nächste Mal besuchen und die Seiten im Browser öffnen, werden diese Dateien automatisch geladen. Cookies enthalten individuelle Einstellungen, Informationen über besuchte Seiten. Diese Übersicht umfasst die wichtigsten Arten von Cookies, Aufgaben, Funktionen und Sicherheitsempfehlungen.

Die Verwendung von Cookies bietet ein komfortables Surferlebnis auf den Websites. Beim Besuch einer Internetressource sieht der Benutzer eine Meldung, die besagt, dass die Website Daten verwendet, die in Cookies übertragen werden. Der Website-Besucher kann diese Verwendung akzeptieren oder Cookies in den entsprechenden Einstellungen seines Browsers deaktivieren. Für Ressourcen, die beim Benutzer beliebt sind, merkt sich das System persönliche Informationen, sodass Sie nicht ständig Autorisierungsformulare ausfüllen müssen.

Surfshark ist ein VPN, das eine Überlegung wert ist
Surfshark ist ein VPN, das eine Überlegung wert ist

Bei Verwendung des HTTPS-Protokolls und der SSL-Sicherheitszertifikate auf der Website sind personenbezogene Daten geschützt. Dies ist besonders wichtig für Websites mit Zugriff auf Finanzinformationen (Bankseiten, Online-Shops). Wenn Cookies im Browser aktiviert sind, wird die Belastung des Servers erheblich reduziert. Dadurch werden Informationen auf Website-Seiten schneller geladen. Die meisten modernen Browser bieten einen guten Schutz für Benutzerdaten.

Hauptaufgaben

Cookies erfüllen die folgenden Aufgaben:

  • Autorisierung. Cookies bieten den Benutzern zusätzlichen Komfort. Wenn die Website persönliche Registrierungsdaten verwendet, müssen diese Informationen nicht für jede Sitzung ausgefüllt werden. Alle notwendigen Informationen werden an den Server übermittelt und der Besucher loggt sich automatisch auf der Seite ein.
  • Einstellungen. Die Dateien speichern verschiedene technische Informationen: Gerätetyp, Geolokalisierung, Spracheinstellungen, Besuchsdauer, Seitenbesuche und andere Parameter.
  • Werbung. Informationen aus Cookies sind für Vermarkter und Werbetreibende sehr wichtig. Basierend auf diesen Informationen werden Anzeigen zusammengestellt und Targeting-Optionen konfiguriert. Jeder Nutzer hat seine eigenen Interessen bzw. Vorlieben und Werbung wird individuell sein.
  • Einkaufen. Cookies ermöglichen es Ihnen, die Aktionen der Besucher des Online-Shops zu berücksichtigen. Angesehene Produkte, Einkäufe, besuchte Abschnitte des Katalogs – all diese Informationen sind sehr wichtig, sie gewährleisten eine bequeme Nutzung der Website. Beispielsweise kann ein Besucher Artikel in den Einkaufswagen legen und später einkaufen.
  • Soziale Netzwerke. Diese Websites verwenden Cookies auch, um Inhalte, Anwendungen und Dienste zu personalisieren. Diese Dateien enthalten Autorisierungsdaten, die Region des Benutzers, Spracheinstellungen und viele andere Einstellungen.

Arten von Cookies

Bild: gizmodo.uol.com.br

Alle Cookies sind in zwei Arten unterteilt:

  1. Sitzung. Diese Dateien werden nur während des Zeitraums erstellt, in dem der Benutzer die Seiten der Website anzeigt. Nach dem Schließen der Browser-Tabs werden solche Cookies sofort gelöscht.
  2. Permanent. Solche Dateien werden für einen bestimmten Zeitraum gespeichert und bei jedem Besuch der Seite vom Browser an den Server gesendet. Die Funktionsdauer dieser Cookies wird vom Administrator der Internetressource festgelegt. Sie können diese Dateien auch in Ihren Browsereinstellungen löschen.

Betrieb

Der Datenaustausch zwischen dem Browser des Benutzers und dem Server, auf dem die Website gehostet wird, erfolgt über das HTTPS-Protokoll. Der Benutzer gibt die Website-Adresse in den Browser ein und eine Anfrage wird an den Server gesendet. Wenn das Gerät ein Cookie von dieser Seite hat, wird die entsprechende Information gesendet. Der Server empfängt und verarbeitet diese Cookies.

Domain Driven Design – DDD-Programmierung
Domain Driven Design – DDD-Programmierung

Die Verwendung dieser Technologie beschleunigt das Laden der Website bei späteren Benutzerbesuchen. Der Browser lädt automatisch die erforderlichen Daten herunter und wendet die entsprechenden Einstellungen an. Auf einem Computer oder Mobilgerät kann sich jedoch eine beträchtliche Anzahl von Cookies ansammeln, die das System verlangsamen. Daher trägt das Löschen unnötiger Cookies zur Verbesserung der Geräteleistung bei.

Sicherheitsoptionen

Cookies können vertrauliche Benutzerinformationen (Logins, Passwörter) enthalten. Daher werden Informationen auf Websites, die eine Autorisierung in einem persönlichen Konto erfordern oder Zahlungsdaten verwenden, mithilfe des sicheren HTTPS-Protokolls übertragen. Diese Methode bietet eine verschlüsselte Verbindung und Schutz der Benutzerdaten. Es gibt mehrere nützliche Empfehlungen, die für viele Benutzer nützlich sein werden.

Nachdem Sie mit dem Surfen auf den Websites fertig sind, sollten Sie einige Cookies löschen. Dies kann in den Browsereinstellungen erfolgen, indem Sie den privaten Bereich auswählen, in dem sich Informationen zu Cookies und besuchten Websites befinden. Bei der Verwendung gemeinsam genutzter Computer muss dies erfolgen, damit andere Benutzer keinen Zugriff auf den Browserverlauf haben und sich nicht bei einem Online-Bank- oder Online-Shop-Konto anmelden können.

Cloud-Gaming – Spitzentechnologie an der Gaming-Front
Cloud-Gaming – Spitzentechnologie an der Gaming-Front

Mit den richtigen Browsereinstellungen und dem Einsatz spezieller Datenbereinigungsprogramme wird die Möglichkeit eines unbefugten Zugriffs auf Cookies deutlich reduziert. Es wird auch empfohlen, Antivirenprogramme und zusätzliche Anti-Spyware-Software auf Ihrem Computer und Ihren Mobilgeräten zu verwenden.

Optimierung

Cookies haben viele nützliche Funktionen, aber manchmal müssen Sie solche Daten löschen oder die Möglichkeit für Websites deaktivieren, solche Informationen zu sammeln. Wenn Sie verschiedene Websites besuchen, werden viele Dateien auf dem Gerät gesammelt, was die Funktion des Systems und die Geschwindigkeit des Browsers verlangsamt.

Bild: bestproxyreviews.com

Es gibt mehrere Optionen für gängige Browser, die sich in Einstellungen und Funktionalität unterscheiden. Aber jeder Browser hat Optionen zum Löschen von Cookies. Die Namen der Abschnitte können unterschiedlich sein, aber das allgemeine Aktionsprinzip für alle Programme ist das gleiche. Um auf die Dateien zuzugreifen, müssen Sie zu Ihren Browsereinstellungen gehen, den Abschnitt „Sicherheit“ auswählen und die Registerkarte mit Cookies finden. Dann sollten Sie die Namen der Seiten auswählen, für die Sie Cookies löschen möchten, und den gewünschten Zeitraum markieren. Folgen Sie dann den Schritten zum Löschen von Dateien.

Sie können die Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten auch für bestimmte Websites in Ihren Browsereinstellungen blockieren. Außerdem können Sie zum Verwalten und Löschen von Cookies zusätzliche Programme verwenden, die die meisten Aktionen automatisieren.

Was ist das Ergebnis

Das Cookie enthält wertvolle Daten. Internetressourcen verwenden solche Informationen, um die Aktionen und Interessen der Benutzer zu verfolgen. Diese Informationen werden auch für zielgerichtete Werbeeinstellungen verwendet. Cookies verbessern die Benutzerfreundlichkeit von Websites und optimieren das Laden von Seiten.

UX-Design – Design der Benutzererfahrung
UX-Design – Design der Benutzererfahrung

Wenn im Browser die richtigen Einstellungen ausgewählt werden, hält sich der Benutzer an die Informationssicherheitsregeln und auf den Websites werden sichere Protokolle verwendet – all diese Aktionen erhöhen den Schutz personenbezogener Daten erheblich. Um die Funktion des Systems und des Browsers zu optimieren, wird außerdem empfohlen, unnötige Cookies zu löschen.

1
Inhalt Teilen