Finanzverwaltung

  • IPO – Initial Public Offering
    Finanzen

    IPO – Initial Public Offering

    Ein Börsengang (IPO) von Aktien liegt vor, wenn ein zuvor nicht börsennotiertes Unternehmen neue oder bestehende Wertpapiere verkauft und diese zum ersten Mal der Öffentlichkeit anbietet. Ein Börsengang eröffnet Unternehmen neue Möglichkeiten zur Kapitalbeschaffung.

  • Passives Einkommen – und das Leben ist gut
    Finanzen

    Passives Einkommen – und das Leben ist gut

    Passives Einkommen ist eine eigenständige Einnahmequelle. Das bedeutet, dass das Geld unabhängig vom Zustand der Person, ihrer Stimmung, ihrem Alter und anderen Faktoren kommt.

  • BIP – Bruttoinlandsprodukt
    Finanzen

    BIP – Bruttoinlandsprodukt

    Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) ist der Gesamtwert aller Waren und Dienstleistungen, die für einen bestimmten Zeitraum (Quartal, Jahr) auf dem Gebiet eines bestimmten Landes hergestellt und für Endverbraucher bestimmt sind.

  • BPM – Business process management
    Geschäftsentwicklung

    BPM – Business process management

    Business Process Management ist eine Methode, mit der Organisationen ihre Prozesse verwalten und verbessern.

  • Management als die Kunst, Menschen zu führen
    Geld und Karriere

    Management als die Kunst, Menschen zu führen

    Management - Management von Ressourcen basierend auf der Verwendung von Planung, Motivation, Koordination, Analyse, Organisation verfügbarer Ressourcen zur Erledigung der Aufgabe.

  • Alles über Kryptowährungen von „A“ bis „Z“
    Kryptowährung

    Alles über Kryptowährungen von „A“ bis „Z“

    Kryptowährung ist eine digitale Währung, ihre Einheit sind Münzen. Sie sind vor Fälschungen geschützt und stellen verschlüsselte Informationen dar, die dank der Verwendung von Kryptografie nicht kopiert werden können.

  • Prinzipien kompetenten persönlichen Budgetmanagements
    Finanzen

    Prinzipien kompetenten persönlichen Budgetmanagements

    Ein Familien- oder persönliches Finanzbudget ist eine Form der zusammenfassenden Statistik, die das tatsächliche und geplante Einkommen widerspiegelt. Es zeigt auch die Ausgaben, die über einen bestimmten Zeitraum summiert werden - normalerweise einen Monat.

  • Margin und Marginalität: Schauen wir uns Beispiele an
    Finanzen

    Margin und Marginalität: Schauen wir uns Beispiele an

    Das Wort Marge sowie die davon abgeleiteten Begriffe „Marge“ und „Marginalität“ klingen heute recht häufig. Gleichzeitig verstehen selbst diejenigen, die diese Wörter aktiv verwenden, nicht immer ihre Bedeutung (z. B. Verwechslung von Rand mit einem Markup).

  • Token – eine Rechnungseinheit, die keine Kryptowährung ist
    Kryptowährung

    Token – eine Rechnungseinheit, die keine Kryptowährung ist

    Im weitesten Sinne ist ein Token etwas, das keinen eigenen Wert hat, sondern von außen bereitgestellt wird. Token sind zum Beispiel Casino-Chips oder Wertmarken auf Jahrmärkten, die gegen Eis oder einen Hot Dog eingetauscht werden können. Sogar ein Platz in der Schlange für ein neues iPhone (natürlich, wenn Sie es verkaufen wollen) ist auch ein Token.

  • Investitionen – behalten multiplizieren
    Finanzen

    Investitionen – behalten multiplizieren

    Investment ist eine langfristig rentable Investition von Startkapital in Gewerbe, Industrie, Landwirtschaft etc., um Dividenden oder Gewinne zu erhalten.

  • PESTLE – Geschäftsplanungstool
    Geschäftsentwicklung

    PESTLE – Geschäftsplanungstool

    PESTLE Analysis (PESTEL) ist ein strategisches Geschäftsplanungs- oder Marktforschungstool für Kleinunternehmer, um die wichtigsten externen Faktoren zu identifizieren, zu analysieren und zu überwachen, die ihr Geschäft jetzt und in Zukunft beeinflussen.

  • ETF ist ein interessantes Anlageinstrument
    Finanzen

    ETF ist ein interessantes Anlageinstrument

    Exchange-Traded Fund (ETF) – eine wörtliche Übersetzung von „Exchange-Traded Fund“, manchmal einfach als Exchange-Traded Fund bezeichnet. Das Unternehmen, das es erstellt, wird normalerweise als ETF-Anbieter bezeichnet. Sie kann auch als Verwaltungsgesellschaft bezeichnet werden. Meistens hat er mehrere Fonds.

  • Offshore – ein Gebiet mit besonderen Geschäftsbedingungen
    Finanzen

    Offshore – ein Gebiet mit besonderen Geschäftsbedingungen

    Offshore ist ein Land oder Gebiet mit besonderen Geschäftsbedingungen für ausländische Unternehmen. In solchen Territorien werden Vorzugsbedingungen geschaffen, um die Vermögensverwaltung von Personen aus dem Ausland zu erleichtern.

  • Aktien – was Sie über Aktien wissen müssen
    Finanzen

    Aktien – was Sie über Aktien wissen müssen

    Gesellschaftsanteile - eine Art von Wertpapieren, die einen Anteil am Eigentum des Unternehmens darstellen und die Rechte des Eigentümers des Anteils auf Erhalt eines Teils des Gewinns sowie auf Beteiligung an der Verwaltung des Unternehmens sichern Gesellschaft und an einem Teil des Vermögens, das nach der Liquidation übrig bleibt.

  • Investieren in Aktien für Anfänger
    Finanzen

    Investieren in Aktien für Anfänger

    Aber in Wirklichkeit sind die Dinge viel einfacher. Unternehmensanteile sind ein praktisches und einfaches Werkzeug zum Geldverdienen, das jedem zur Verfügung steht, der genug Geld hat, und nicht nur Finanzmagnaten und Geschäftsleuten wie Jordan Belfort oder charmanten Filmmogulen.

  • Inflation: Ursachen und Folgen
    Weltwirtschaft

    Inflation: Ursachen und Folgen

    Zum ersten Mal findet sich das Konzept der Inflation in der amerikanischen und europäischen Wirtschaftsliteratur der 60er Jahre des 19. Jahrhunderts.