Hyaluronsäure ist der Hauptbestandteil der extrazellulären Matrix

Hyaluronsäure ist der Hauptbestandteil der extrazellulären Matrix
Bild: Anakimfor | Dreamstime
Victoria Mamaeva
Pharmaceutical Specialist

Hyaluronsäure ist ein wichtiger Stoff für unseren Körper, insbesondere für Haut und Knorpelgewebe. Das Fehlen dieser Verbindung führt zu verschiedenen Gesundheitsproblemen nicht nur des dermatologischen Profils.

Hyaluron wird häufiger im Zusammenhang mit der Kosmetik erwähnt, da es hilft, die Jugendlichkeit der Haut zu bewahren. Aber diese Tatsache negiert nicht die Bedeutung der Substanz für die Gelenke, ihren Bandapparat, das Sehorgan. Die Verbindung hat auch eine schützende Wirkung und sorgt für die Wiederherstellung der Dermis nach Schäden.

Funktionen

Säure bezieht sich auf jene Substanzen, die in unserem Körper selbst synthetisiert werden. Die Verbindung selbst ist ein unverzichtbarer Bestandteil der extrazellulären Strukturen der Gewebe des menschlichen Körpers, des Bindegewebes, des Epithels und anderer Strukturen. Säure bezieht sich auf Glykosaminoglykane, die wiederum Bestandteil von Proteoglykanen sind.

Glykosaminoglykane sind Kohlenhydratverbindungen. Die Formel von Hyaluronsäure und anderen Substanzen dieser Gruppe ermöglicht es ihnen, an den Proteinteil von Proteoglykanen zu binden. Es ist unmöglich, sie in freier Form in der Natur zu finden, in ihrer reinen Form werden sie künstlich synthetisiert.

Vorteile

  • Beteiligt sich aktiv am Zellstoffwechsel.
  • Die Struktur selbst ist aufgrund von Disaccharidbindungen zwischen den sich wiederholenden Polymeren, aus denen das Molekül dieser Verbindung besteht, sehr stabil.
  • Hyaluron ist in der Lage, große Wassermengen in der Dermis zu speichern und zu transportieren.
  • Beteiligt sich am Immunsystem.
Aminosäuren: Rolle im menschlichen Körper
Aminosäuren: Rolle im menschlichen Körper

Hyaluronsäure hat eine minimale allergische Aktivität und ist für alle Hauttypen geeignet. Die größte Menge findet sich in der Dermis von Neugeborenen.

Mit Hyaluronsäure

Hyaluronsäure wird in der Medizin und ihrem Unterbereich – der Kosmetologie – häufig verwendet. Die Einsatzgebiete erweitern sich sukzessive. Dies ist auf die zunehmenden Entdeckungen bezüglich der vorteilhaften Eigenschaften dieser Verbindung zurückzuführen.

Kosmetik

Hyaluronsäure wird seit langem in der Kosmetik für verschiedene Verfahren verwendet. Der Stoff selbst sorgt für die Regulierung des Wasserhaushalts der Haut, ist an der Produktion von Kollagen- und Elastanfasern beteiligt.

Bild: Microgen | Dreamstime

Im Laufe der Zeit verlangsamen sich diese Prozesse, um sie zu korrigieren und den Zustand des Gesichts (Ton, Elastizität) zu verbessern, werden verschiedene Verfahren angewendet, die dazu beitragen, die Feuchtigkeit in der Haut zu halten.

Liste der Verfahren:

  • In der Kosmetik werden Falten durch Dermalfiller mit Hyaluronsäure aufgefüllt (Contouring). Die Substanz selbst ist dichter, wodurch die Wirksamkeit des Verfahrens erreicht wird. Dadurch hat Hyaluronsäure eine Reihe positiver Eigenschaften für das Gesicht: Es verbessert die Spannkraft, macht es ebenmäßiger, auch Fältchen werden geglättet, die Haut selbst sieht frischer aus. Gleichzeitig leidet die Mimik nicht, da die Muskulatur nicht in Mitleidenschaft gezogen wird. Die Wirkung des Verfahrens kann bis zu 1 Jahr anhalten.
  • Kosmetikerinnen verwenden die Biorevitalisierung mit Hyaluronsäure. Das Verfahren bietet eine Gesichtsmodellierung durch dieses Medikament, verbessert die Hautfarbe, den Tonus, reduziert die Anzahl und Schwere von Falten und Altersflecken. Ärzte verwenden 2 Methoden zur Verabreichung einer Substanz: Injektionen von Hyaluronsäure und die Verwendung von Laserstrahlung. Die erste Methode ist häufiger und ermöglicht es Ihnen, das Medikament tiefer in die Haut einzubringen. Das Gel mit der Substanz wird mit einer speziellen Nadel in den Bereich der größten Alterung der äußeren Hülle injiziert (es wird vorgereinigt und mit Antiseptika behandelt), an der Injektionsstelle der Hyaluronsäure bildet sich eine kleine Papel. Danach wird eine Creme aufgetragen, um Entzündungen der Dermis zu beseitigen. Die Laser-Biorevitalisierung wird mit geeigneter Strahlung durchgeführt. Dem Patienten wird ein dichtes Gel mit Hyaluronsäure injiziert. Die Wirkung des Verfahrens ist die gleiche wie bei Injektionen, aber die Substanz selbst dringt nicht tiefer ein als bei der vorherigen Methode. Die Laser-Biorevitalisierung ist nicht-invasiv, wodurch das Risiko von Entzündungsreaktionen und anderen Komplikationen minimiert wird. Das Biorevitalisierungsverfahren sorgt nicht nur für die Abgabe von Hyaluron an die Dermis, sondern aktiviert auch die Produktion von eigenem Kollagen und Elastan.
  • Die Lippenvergrößerung mit Hyaluronsäure ist weit verbreitet. Darüber hinaus macht das Medikament ihre Kontur klarer, erfrischt die Farbe. Das Verfahren nimmt wenig Zeit in Anspruch, es gibt ein Minimum an Komplikationen, es ist keine Vorbereitung und besondere Sorgfalt erforderlich. Die Säure löst sich mit der Zeit auf, die Lippen erhalten ihr früheres Aussehen zurück, es entstehen keine Narben und Defekte auf der Haut.
  • Hyaluron wird für trockenes Haar verwendet, macht es glatter und elastischer und sättigt es mit Feuchtigkeit und Nährstoffen. Um den Zustand der Haare zu verbessern, können Sie Shampoos und Lotionen mit dieser Substanz verwenden, sie wird auch oral in Form von Tabletten, Pulvern oder Kapseln eingenommen. Es sind Cremes mit Hyaluronsäure erhältlich, die es Ihnen ermöglichen, die Haut mit Feuchtigkeit zu sättigen, feine Falten zu beseitigen, das Gesicht strahlender und gesünder zu machen, indem es seinen Ton ausgleicht. Diese Mittel sind eine Alternative zu Injektionen, obwohl die Wirkung gering ist. Auch Gesichtscremes und Seren mit Hyaluronsäure tragen dazu bei, die Wirkung der kosmetischen Pflege zu erhalten und zu verstärken.

Eine große Anzahl von Unternehmen stellt ähnliche Produkte her, sodass es nicht schwierig ist, eine geeignete Option zu finden.

Medizin

Hyaluron ist in der Medizin weit verbreitet. Säuretropfen werden als Ergänzung bei der Behandlung von Katarakten verwendet. Die Medikamente helfen, Wasser und Nährstoffe zurückzuhalten und verhindern so das Fortschreiten der Linsentrübung. Es verbessert auch den Stoffwechsel des Sehorgans. Hyaluronsäure wird als Medium für Operationen am Sehorgan verwendet. Dies bietet beste Voraussetzungen für die Durchführung des Eingriffs und hilft, Komplikationen zu vermeiden.

Bild: Veronika Viskova | Dreamstime

Erfolgreich eingesetzte Hyaluronsäure für Gelenke. In der Arthrologie und Rheumatologie werden Injektionen mit Natriumhyaluronat, einem Salz dieser Säure, verwendet. Ein anderer Name für diese Medikamente sind flüssige Gelenke. Sie helfen, die Pathologien der beweglichen Gelenke unseres Körpers (Arthrose, Autoimmunerkrankungen, Bursitis, Synovitis, verschiedene Verletzungen) erfolgreich zu bekämpfen.

Coenzym Q10 – Aktivator der Zellenergie
Coenzym Q10 – Aktivator der Zellenergie

Zu den Nachteilen dieser Mittel gehören die hohen Behandlungskosten. Vorteile – schnelle Beseitigung klinischer Symptome, Möglichkeit, die Dosierung anderer Arzneimittelgruppen zu reduzieren, minimales Risiko von Komplikationen. Injektionen werden in medizinischen Einrichtungen von einem ausgebildeten Arzt unter der Kontrolle eines Ultraschallgeräts durchgeführt.

Andere

Medizin (einschließlich Ästhetik) – die Hauptanwendungsgebiete von Hyaluronsäure. Darüber hinaus kann es als biologisch aktives Nahrungsergänzungsmittel verwendet werden. Dies geschieht nur nach Rücksprache mit einem Arzt und unter seiner Kontrolle. Hyaluronat ist ein wichtiger Bestandteil der Kosmetik – pflegend und dekorativ. Die Zugabe dieser Komponente verbessert die Eigenschaften und Qualität der Produkte, ihre Wirksamkeit.

Formulare ausstellen

Sie finden die Substanz in verschiedenen Freisetzungsformen – es gibt Hyaluronsäure in fester Form (z. B. in Tabletten), Cremes, Seren, Gele und Salben, intraartikuläre Injektionen, Augentropfen. Formulare für kosmetische Eingriffe (Gele, flüssige Präparate) werden separat hergestellt. Sie können Shampoos, Gele, Seren und Haarbalsame finden.

Mizellenwasser ist die perfekte Gesichtsreinigung
Mizellenwasser ist die perfekte Gesichtsreinigung

Pharmakologische Unternehmen stellen Hyaluronsäure auch in Kapseln her, sodass Sie für jeden Verbraucher die bequemste Form zur Einnahme der Substanz auswählen können. Die Zugabe von Säure zur Zusammensetzung von dekorativen und pflegenden Kosmetika (verschiedene Produkte für Gesicht und Lippen) findet immer mehr Verbreitung, was ihre Eigenschaften verbessert, das Produkt besser auf die Haut aufträgt und die Wirkungsdauer verlängert Der Verbrauch nimmt ebenfalls zu.

Hersteller

Eine Vielzahl von Unternehmen stellt Hyaluronsäure her. Zu den Kosmetikfirmen gehören: Libriderm (Russland), Vichy (Frankreich), Tete (Schweiz), Mathis (Frankreich), Perricon (USA), Pharmatheiss (Deutschland).

Bild: Elina Kovtunova | Dreamstime

Bei den Darreichungsformen gibt es eine Vielzahl von Herstellern: Rottafarm (Irland), Evalar (Russland), Fidia (Italien), Sotex (Schweiz), Gialtec (Großbritannien). In Tabletten und Kapseln wird die Substanz von Solgar (USA) hergestellt.

Hyaluronsäure Bewertungen

Bewertungen zur Verwendung von Gesichtscremes mit Hyaluronsäure sind überwiegend positiv. Benutzer bemerken eine sofortige Wirkung nach dem Auftragen, die Haut wird hydratisiert und strahlend, die Farbe verbessert sich, Falten werden reduziert. Es wird betont, dass die Creme nach Rücksprache mit einem Spezialisten ausgewählt werden sollte. Kontraindikationen für die Verwendung Der Stoff wird nicht bei Vorliegen von Allergien verwendet.

Es ist verboten, Hyaluron bei akuten entzündlichen Prozessen der Haut (oder Verschlimmerung von dermatologischen Erkrankungen), Herpes, während der Schwangerschaft und Stillzeit zu verwenden. Kontraindikationen für kosmetische Eingriffe sind Autoimmunerkrankungen und onkologische Erkrankungen. Hyaluronsäure wird bei der Einnahme von Antikoagulanzien bei Vorliegen von Pathologien des hämatopoetischen Systems nicht verschrieben.

1
Inhalt Teilen