Stockfotos – warum Sie sie brauchen und wie Sie sie verwenden

— Aktualisiert:
Stockfotos – warum Sie sie brauchen und wie Sie sie verwenden
Bild: blog.onlime.ru
Ratmir Belov
Journalist-writer

Das wichtigste Ziel jeder Person, die Inhalte im Internet veröffentlicht, ist es, das Interesse der Benutzer aufrechtzuerhalten. Aus diesem Grund lohnt es sich, sie mit zusätzlichen Grafiken zu diversifizieren. Dadurch wird der Text besser in Erinnerung bleiben und in den Köpfen der Leser bleiben. Wichtig ist jedoch, dass Sie qualitativ hochwertige Bilder verwenden, was durch Stock Photos garantiert wird.

Im Zeitalter von Full-HD-Monitoren und -Displays müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Website diese Anforderungen erfüllen kann. Denken Sie daran, dass der erste Eindruck sehr wichtig ist. Selbst wenn Sie interessante Inhalte präsentieren, werden der Mangel an Fotos oder deren schlechte Qualität die Leser effektiv davon abhalten, die Website weiter zu durchsuchen.

Was sind Stockfotos

Es gibt Unternehmen, die ihren eigenen Fotografen oder Grafikdesigner beauftragen, sich um das Hinzufügen und Erstellen von Bildern auf einer Website, in einem Artikel usw. zu kümmern. Allerdings vorgefertigte Fotos, die auf so zu finden sind -Aktienseiten genannt, werden normalerweise verwendet, um den Inhalt zu diversifizieren.

Wichtig ist nur, dass Sie diese entsprechend dem Lizenztyp verwenden. Sie sollten dies im Hinterkopf behalten, wenn Sie Zugriff darauf erhalten, aber nicht alle Rechte. Daher können sie auch von anderen Benutzern verwendet werden. Wichtig ist auch, dass sich solche Fotos in der Regel nicht nur in der Leistung, sondern auch in der Auflösung qualitativ unterscheiden. Dadurch sehen sie auch auf modernen Monitoren gut aus.

Wo kann ich sie finden?

Im Internet finden Sie eine ziemlich große Auswahl an Stockfoto-Banken, von denen die beliebtesten Websites mit kostenlosen Stockfotos sind. Beachten Sie jedoch, dass die Verwendung kostenloser Grafiken normalerweise bedeutet, dass mehrere Seiten oder Artikel gleich aussehen. Bezahlte Fotoseiten minimieren dieses Risiko weitgehend, schließen es aber nicht vollständig aus.

Infografiken – die Kunst, Informationen zu präsentieren
Infografiken – die Kunst, Informationen zu präsentieren

Beachten Sie, dass Sie Ihre Archivfotos auf den meisten Websites anzeigen können, sie jedoch mit Wasserzeichen versehen sind, sodass nur Personen mit uneingeschränktem Zugriff sie verwenden können. Sie können normalerweise eine kostenlose Testphase nutzen und dann herausfinden, wie viele Fotos sich in ihrer Datenbank befinden.

Websites für Fotoarchive

Es gibt zwar viele Stockfotos-Portale im Internet, aber es lohnt sich, diejenigen zu verwenden, die die meisten Stockfotos haben. Zu den beliebtesten Websites gehören:

Wer nutzt Stockfotos am häufigsten?

Erstens reichen Ihnen in den meisten Fällen Stockfotos von kostenpflichtigen Websites aus. Schließlich wird die Beauftragung eines Grafikdesigners oder Fotografen viel teurer.

Bild: texterra.ru

Darüber hinaus sind die Bilddatenbanken so vollständig, dass Sie leicht ein Bild finden können, das auf bestimmte Inhalte zugeschnitten ist.

Beachten Sie auch, dass diese Lösung nicht nur für Websitebesitzer oder Entwickler von Vorteil ist. Darüber hinaus erfreuen sie sich großer Beliebtheit bei Presseverlagen und Marketingfirmen oder Agenturen, wie z. B. Social-Media-Profis.

UX-Design – Design der Benutzererfahrung
UX-Design – Design der Benutzererfahrung

Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass es heutzutage so üblich ist, dass selbst die beliebtesten Portale diese Lösung verwenden. Dies liegt in der Regel an der Garantie hochwertiger Fotos sowie an der einfachen Beschaffung und dem Vergleich einer großen Menge an Inhalten.

Auch die Möglichkeit, die richtige Lizenz zu wählen, ist von großer Bedeutung.

Urheberrecht

Bitte beachten Sie, dass Sie für Stock-Fotografien sowie für alle anderen Fotografien, die Sie im Internet finden, die Regeln für deren Verwendung gemäß ihrer Lizenz einhalten müssen. Damit halten Sie sich an die zwischen dem Urheber des Fotos und der jeweiligen Website vereinbarten Urheberrechtsbedingungen.

Insbesondere sollten Sie prüfen, ob die von Ihnen erworbene Lizenz die kommerzielle Nutzung des Fotos oder dessen Veränderung erlaubt. In einer solchen Situation können Sie einige Änderungen vornehmen, Text hinzufügen oder die Sättigungsfarbe ändern.

Redaktionelle Stockfotos

In diesem Fall können Sie Stockfotos verwenden, jedoch zu Informationszwecken, nicht zu kommerziellen Zwecken.

Domain Driven Design – DDD-Programmierung
Domain Driven Design – DDD-Programmierung

Wenn Sie also eine Artikel- oder Produktbeschreibung erstellen, können Sie ein lizenziertes Foto als Vorschaubild hinzufügen. Das gilt auch für Fotografien von Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens sowie Poster für Filme, Bücher oder CDs, was zum Beispiel beim Verfassen von Rezensionen sehr nützlich ist.

Kommerzielle Nutzung

Am häufigsten finden Sie Fotos mit einer kommerziellen Lizenz auf kostenpflichtigen Websites, obwohl es immer mehr davon auf kostenlosen Websites gibt. In diesem Fall können Sie die Fotos direkt oder indirekt für kommerzielle Zwecke verwenden.

Der erste Typ bezieht sich beispielsweise auf die Verwendung von Fotos in Anzeigen, Werbekampagnen oder einfach zur Verbreitung der Marke.

Die zweite Methode ist diskreter und wird in Posts und Tutorials verwendet, in denen ein Foto eines bestimmten Produkts zum Inhalt hinzugefügt wird. Dadurch wird die Marke erkennbarer, aber unaufdringlicher.

Hier ist vielleicht das Elementarste und Wichtigste, was Sie über die Verwendung von Stockfotos wissen sollten. Viel Glück bei der Auswahl der Fotos, die Sie benötigen, und im Allgemeinen mit Ihrem Unternehmen!

3
Inhalt Teilen