Die Rolle von Vitamin D für den Menschen

Die Rolle von Vitamin D für den Menschen
Bild: Olga Akinina | Dreamstime
Victoria Mamaeva
Pharmaceutical Specialist
Moiseenko Artur
Specialist with higher medical education in the field of preventive medicine

Vitamin D (Calciferol) ist eine fettlösliche Verbindung, die eine Rolle bei der Knochenbildung spielt. Im menschlichen Körper kann es sich in verschiedenen Organen anreichern, die größte Menge befindet sich jedoch in der Leber und im subkutanen Fettgewebe.

Bei unzureichender Zufuhr von Vitamin D beginnt der Körper, seine Reserven zu verbrauchen. Sind sie erschöpft und ihre Zufuhr reicht immer noch nicht aus, können Ärzte einen Vitamin-D-Mangel diagnostizieren und Maßnahmen zur Verbesserung der Situation verschreiben.

Vorteile von Vitamin D

Für das normale Funktionieren des menschlichen Körpers ist das Vorhandensein von Vitamin D in ausreichenden Mengen notwendig.

Er ist für folgende Prozesse verantwortlich:

  • vollständige Aufnahme von Calcium und Phosphor;
  • Unterstützung des Hormonspiegels in einem normalen Zustand;
  • Hautgesundheit;
  • Krankheitsresistenz;
  • Blutgerinnung;
  • korrekte Funktion des Nervensystems.

Die Gewinnung eines Stoffes erfolgt mit Lebensmitteln oder wird unter Einwirkung von Sonnenlicht gebildet. Dann wird Calciferol ins Blut aufgenommen und gelangt in die Nieren, wo es sich mit Calciumionen verbindet. Dadurch entsteht eine Komponente, die die Form von Vitamin D darstellt, in der es eine biologische Wirkung auf den menschlichen Körper ausüben kann.

Magnesium im menschlichen Körper
Magnesium im menschlichen Körper
Beim Verzehr tierischer Produkte erhält eine Person Vitamin D3 oder Cholecalciferol. D4, oder Dehydrocholesterol, kann als eine Substanz charakterisiert werden, die D3 vorausgeht – wenn es Sonnenlicht ausgesetzt wird, wird daraus Cholecalciferol synthetisiert. D4 und D5 sind in einigen Pflanzen zu finden. Die aktivsten Formen sind D2 und D3. Der generische Name für Vitamin D ist Calciferol.

Damit die Aufnahme des Stoffes Calciferol vollständig erfolgt, sollte besser darauf geachtet werden, dass dieser zusammen mit pflanzlichen Fetten gewonnen wird. Synthetische Vitamine werden vom Körper unabhängig von der Wirkung von Galle und Fetten aufgenommen, daher bringen sie oft eine größere Wirkung als natürliche Verbindungen.

Wofür ist Vitamin D?

Ein Arzt kann Ihnen raten, Vitamin D zu vorbeugenden oder therapeutischen Zwecken zu kaufen. Die prophylaktische Anwendung von Vitamin D3 hilft, die Entwicklung von Rachitis bei Kindern und D3-Mangel im Körper von Erwachsenen zu verhindern.

vitamin D
Bild: Yulianny | Dreamstime

Die medizinische Anwendung dient zur Unterstützung der Wirksamkeit einer umfassenden Bekämpfung verschiedener Krankheiten, deren Verlauf mit Problemen des Knochenbaus und einem niedrigen Calciumspiegel im Blut einhergeht.

Vitamin-D-Präparate sind für die Anwendung unter solchen Bedingungen angezeigt:

  • Osteoporose;
  • Fraktur oder Verzögerung der Knochenfusion;
  • Rachitis bei Kindern und Erwachsenen;
  • Osteomyelitis;
  • wenig Kalzium im Blut;
  • Knochenerweichung;
  • Tuberkulose;
  • Psoriasis;
  • chronische Enteritis, Pankreatitis;
  • Frauen haben ein klimakterisches Syndrom.
Vitamin K – eine Gruppe fettlöslicher Vitamine
Vitamin K – eine Gruppe fettlöslicher Vitamine
Für Neugeborene wird D3 nur in ausgewählten Fällen verschrieben. Dies kann in der Regel bei kurzem Aufenthalt des Kindes in der Sonne, schlechter Ernährung der stillenden Mutter erforderlich sein.

Vitamin D für Frauen

Um die Wirkung eines Stoffes zu beschreiben, kann man damit beginnen, wofür Frauen ihn brauchen. Der Zustand des weiblichen Fortpflanzungssystems und der Hormone hängt von dieser Substanz ab. Mit genug davon vertragen Frauen körperliche Aktivität leichter. Es ist besonders wichtig, den Calciferolspiegel im Körper während der Schwangerschaft aufrechtzuerhalten, wenn Mineralien in größeren Mengen aufgenommen werden.

Ernährungsberater Artur Moiseenko, Facharzt mit höherer medizinischer Ausbildung auf dem Gebiet der Präventivmedizin, kommentiert:

Während der Schwangerschaft steigt der Bedarf nicht nur an Spurenelementen – Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten, sondern auch an Spurenelementen und Vitaminen deutlich an. In Anbetracht der Tatsache, dass die Wärmebehandlung von Lebensmitteln während ihrer Zubereitung die Konzentration von Vitaminen auf 80-90% reduzieren kann, ist die Frage nach ihrem zusätzlichen Verzehr immer relevant. Vitaminmangel kann zu verschiedenen Störungen der Schwangerschaft und der fötalen Entwicklung führen.

Vitamin A ist ein wichtiger Bestandteil vieler Prozesse im menschlichen Körper
Vitamin A ist ein wichtiger Bestandteil vieler Prozesse im menschlichen Körper

Vitamin D wird im Körper körpereigener synthetisiert, aber sehr oft, insbesondere bei einem Mangel an Sonnenlicht, der für die meisten Gegenden unseres Landes typisch ist, wird ein Mangel bei der Mehrheit der Bevölkerung diagnostiziert. Vitamin D wird von der Medizin als „Hormon“ anerkannt, weil seine Rolle im Ablauf biologischer Prozesse nicht hoch genug eingeschätzt werden kann.

Es ist ein essentieller Nährstoff, der eine wichtige Rolle spielt bei:

  • Bildung der Immunität der Mutter und des ungeborenen Kindes;
  • verantwortlich für die Gesundheit von Haut, Haaren, Nägeln;
  • beteiligt sich an der Synthese von Kalzium und Phosphor und ist dadurch an der Bildung des Skeletts des Fötus beteiligt und verbessert die Funktion des Knochenmarks.
Zu beachten ist, dass sich Vitamin D im Körper anreichern kann, insbesondere wenn hohe Dosen eingenommen werden. Daher muss die Anwendung von Vitamin-D-haltigen Multivitaminpräparaten nach Bestehen der erforderlichen Tests unter ärztlicher Aufsicht erfolgen. Auch die Dauer der Einnahme solcher Medikamente bestimmt der Arzt anhand des Gesundheitszustandes von Mutter, Kind und Schwangerschaftsverlauf.
vitamin D
Bild: Megaflopp | Dreamstime

Der Gehalt an Calciferol beeinflusst die Gesundheit von Haar und Haut. Beginnt ein Mangel an Vitamin D, zeigen sich die Symptome bei Frauen gerade an Haut und Frisuren. Für Frauen über 40 ist es sehr wichtig, den Spiegel im Körper regelmäßig zu überprüfen.

Vitamin D für Männer

Für Männer ist die Substanz vor allem aufgrund ihrer Fähigkeit, die Produktion von Testosteron zu beeinflussen, sinnvoll. Seine Arbeit hilft, die Funktion der Schilddrüse zu regulieren, schützt die Blutgefäße und das Herz und reduziert das Risiko, an Diabetes zu erkranken.

Vitamin D nach 50

Das Problem, wie man Calciferol erhöht, kann nach 50 Jahren besonders akut werden. Im Alter werden die Knochen brüchiger, Arthritis und Rheuma können sich entwickeln und die Fähigkeit des Körpers, Substanzen zu synthetisieren, nimmt ab. Indem Sie bestimmen, welches Vitamin D für einen Erwachsenen besser zu kaufen ist, und es regelmäßig konsumieren, können Sie den Körper vor den gefährlichsten Krankheiten schützen.

Vitamin D für Kinder

Vitamin D ist für Kinder genauso wichtig wie für Erwachsene. Die Bildung des Nervensystems und der Knochen erfolgt erfolgreicher, wenn der Körper mit allem Notwendigen versorgt wird.

Es wird empfohlen, Calciferol-haltige Präparate für Kinder einzunehmen, die längere Zeit zu Hause bleiben, ohne zu gehen, da die Ernährung keine ausreichende Menge an Vitaminen enthält. Eine lange Exposition gegenüber der Straße im Sommer ermöglicht es Ihnen, kein Vitamin D einzunehmen – die Sonne sorgt für seine Bildung. Vor der Einnahme der Substanz in Tropfen oder Kapseln sollten Sie einen Kinderarzt konsultieren.

Vitaminüberschuss

Vitamin D ist für den Menschen essentiell. Aber für Menschen, die an bestimmten Krankheiten leiden, kann seine Einnahme schädlicher sein als ein Mangel. Ein Übermaß an Calciferol kann durch Gewichtsverlust, Muskelbeschwerden, gerötete Augen, Appetitverschlechterung angezeigt sein. Überschuss kann Durchfall und Erbrechen verursachen.
vitamin D
Bild: Designer491 | Dreamstime

Unter solchen Bedingungen sollten Sie keine Nahrungsergänzungsmittel mit D3 einnehmen:

  • Hyperkalzämie;
  • aktive Tuberkulose;
  • Magengeschwür;
  • Atherosklerose und Ischämie;
  • Nierenerkrankung.

Wenn die Anweisungen des Arztes nicht genau befolgt werden, kann es zu einer Überdosierung von Vitamin D kommen, die sich durch Erbrechen, Durchfall, Hautausschläge, Schwellungen und Fieber äußert. Wenn solche Anzeichen gefunden werden, sollte das Medikament abgesetzt und ein Arzt konsultiert werden.

Vitamin-D-Mangel

Bei einem Mangel an Vitamin D werden bei Erwachsenen folgende Symptome beobachtet:

  • chronische Müdigkeit;
  • verringerte Immunität;
  • Hautläsionen heilen sehr langsam;
  • depressiver Zustand;
  • Schmerzen in den Gelenken;
  • Haarausfall.

Im Alter kann vor dem Hintergrund eines Kalziummangels ein Knochenabbau einsetzen.

Biotin ist ein wasserlösliches B-Vitamin
Biotin ist ein wasserlösliches B-Vitamin

Um die Konzentration einer Substanz im Blut genauer zu bestimmen, wird empfohlen, einen Bluttest auf Vitamin D durchzuführen. Für eine Überweisung sollten Sie sich an Ihren Arzt wenden. Es ist notwendig, die Analyse auf nüchternen Magen zu übergeben. Die Studie liefert Ergebnisse, anhand derer Sie feststellen können, wie viel Vitamin D3, D2 vorhanden ist. Normalwerte dieser Substanzen sollten 10-40 µg/l betragen.

Welche Lebensmittel Vitamin D enthalten

Um herauszufinden, welche Lebensmittel Vitamin D enthalten und was genau am besten zu konsumieren ist, fragen Sie Ihren Arzt. Die Eigenschaften des Stoffes kommen nach und nach in verschiedenen Lebensmitteln vor.
vitamin D
Bild: Przemyslaw Ceglarek | Dreamstime

Um Calciferol in der höchsten Konzentration zu erhalten, müssen Sie die Ernährung zugunsten solcher Produkte überdenken:

  • Eigelb;
  • Pilze und Getreide;
  • Fisch einiger Arten – Makrele, Sardine, Lachs usw.;
  • Fischöl;
  • Milchprodukte;
  • Rinderleber;
  • Orangensaft.

Sie können Calciferol für Gelenke und Knochen erhalten, indem Sie bestimmte Lebensmittel essen oder sich sonnen. Es ist auch möglich, Vitamin D in einer Apotheke zu kaufen. Der Arzt kann komplexe Präparate verschreiben, einschließlich Cholecalciferol – Solgar, Vitamin Ultra D.

Interessante Fakten

Wenn Sie mehr Vitamin D benötigen, um beispielsweise die Immunität aufrechtzuerhalten, können Sie Fischöl einführen. Ein Messlöffel dieses Produkts enthält 3 Tageswerte. Calciferol sollte nur im Winter eingenommen werden. Die Verwendung während der sonnigen Jahreszeit kann zu einer Überdosierung führen.

Jod ist eines der wichtigsten Spurenelemente im menschlichen Körper
Jod ist eines der wichtigsten Spurenelemente im menschlichen Körper

Manchmal heißt es, dass sogar Vitamin D Allergien auslösen kann. In solchen Fällen handelt es sich jedoch meistens um eine Allergie gegen die Bestandteile eines komplexen Präparats, da Calciferol für den menschlichen Körper natürlich ist.

Schlussfolgerungen

Symptome, die auf einen Mangel an Vitamin D hindeuten, sind nicht immer darauf zurückzuführen. Manifestationen von Gesundheitsproblemen können Hinweise auf andere Erkrankungen sein.

Es wird daher nicht empfohlen, selbstständig mit der Einnahme von Calciferol-haltigen Nahrungsergänzungsmitteln zu beginnen. Der behandelnde Arzt wird die erforderlichen Untersuchungen verordnen und anhand ihrer Ergebnisse über die Notwendigkeit der Einnahme des Arzneimittels entscheiden. Der Preis von Vitamin D ist in der Regel niedrig, so dass seine Beschaffung keine besonderen Probleme verursacht.

1
Inhalt Teilen