Superfood – Lebensmittel, die auf dem Speiseplan stehen sollten

Superfood – Lebensmittel, die auf dem Speiseplan stehen sollten
Bild: Artem Evdokimov | Dreamstime
Victoria Mamaeva
Pharmaceutical Specialist

Superfoods können als wirksame Prophylaxe gegen viele gefährliche Krankheiten wirken. Viele von ihnen wirken entzündungshemmend, stärken das Herz-Kreislauf-System, aktivieren das Gehirn, normalisieren den Stoffwechsel, fördern die Verjüngung des Körpers und vieles mehr.

Ernährungswissenschaftler empfehlen, sie als gesunde Ergänzung zu sich zu nehmen, auch in der täglichen Ernährung. Aber Sie sollten unbekannte Produkte vorsichtig einführen und die Reaktion des Körpers berücksichtigen.

Algen

Die erstaunlichen Eigenschaften von Wasserpflanzen sind seit der Antike bekannt. Sie haben eine reichhaltige Zusammensetzung an Vitaminen und Mineralstoffen, reinigen den Körper effektiv von Toxinen und Toxinen und normalisieren den Hormonhaushalt. Sie werden sowohl frisch als auch trocken verwendet.

  • Seetang Seetang. Besondere Anerkennung erlangte die Alge aufgrund ihrer Fähigkeit, Übergewicht zu reduzieren, ohne die Gesundheit zu beeinträchtigen. Das Bioprodukt wirkt sich positiv auf die Funktion der Schilddrüse aus und hilft, Ödeme loszuwerden. Es ist nützlich, während der Schwangerschaft zu verwenden. Superfood hat einen salzigen Geschmack und ist am häufigsten in Pulverform erhältlich, wodurch es sich als Gewürz für eine Vielzahl von Gerichten eignet.
  • Spirulina. Diese bekannte Alge hat die stärkste Reinigungswirkung. Es entfernt Schadstoffe aus dem Körper. Das Produkt normalisiert die richtige Verdauung, erhöht die Abwehrkräfte, verbessert die Nieren- und Leberfunktion. Darüber hinaus hat das Bioprodukt einen hohen Proteingehalt und übertrifft sogar Fleisch in diesem Indikator.
  • Fucus. Superfood enthält viele wertvolle Elemente, hat die Fähigkeit, den Körper zu reinigen. Das Bioprodukt hat auch entzündungshemmende Eigenschaften und hilft, den Zuckerspiegel zu senken. Einer der Hauptzwecke von Fucus ist es, den Jodmangel auszugleichen.
  • Laminaria. Ein anderer Name ist Algen. Das Produkt ist als natürliches Heilmittel zur Normalisierung von Stoffwechselprozessen, zur Verbesserung der Verdauung und zur Bekämpfung von Übergewicht bekannt. Algen helfen nachweislich beim Stressabbau.
  • Chlorella. Es hilft, die Abwehrkräfte des Körpers zu stärken, die Verdauung zu normalisieren, Haut und Haare zu verbessern. Kann aufgrund des hohen Proteingehalts Fleisch ersetzen.

Früchte

Obst-Superfoods haben auch viele nützliche Eigenschaften. Sie sind in der Lage, die Gesundheit zu verbessern und vielen Erkrankungen im Körper vorzubeugen, den Mangel an Vitaminen und anderen wichtigen Stoffen auszugleichen. Diese Produkte werden auch in Pulverform verkauft, die zu einer Vielzahl von Gerichten hinzugefügt werden können.

Superfood
Bild: Audioundwerbung | Dreamstime

Goji-Beeren helfen:

  • Unterstützung der Herzgesundheit;
  • Druck normalisieren;
  • zur Verbesserung der Verdauung;
  • Hormonspiegel wiederherstellen;
  • das Gehirn aktivieren.
Coenzym Q10 – Aktivator der Zellenergie
Coenzym Q10 – Aktivator der Zellenergie

Noni-Beeren sind nicht weniger nützlich. Ihre Verwendung ermöglicht:

  • Erhöhung der Immunität;
  • um den Mangel an für den Körper notwendigen Elementen auszugleichen;
  • verbessert die Verdauung und normalisiert das Gewicht;
  • das Krebsrisiko minimieren;
  • den Blutdruck normalisieren.

Açai-Beere aus Brasilien. Sie sind in der Lage:

  • Verbesserung der Funktion des Verdauungssystems;
  • Aktivität und Effizienz steigern.
Energydrink – Laden Sie Ihren Akku auf
Energydrink – Laden Sie Ihren Akku auf

Seltene Beeren können bei Bedarf durch gebräuchlichere und günstigere ersetzt werden. Nicht weniger nützlich und reich an Zusammensetzung sind die bekannten:

  • Hagebutte,
  • Sanddorn,
  • Cranberry,
  • Apfelbeere.

Samen und Nüsse

Auch Samen einiger Pflanzen und Nüsse sind Arzneimittel pflanzlichen Ursprungs.

Superfood
Bild: Marek Uliasz | Dreamstime
  • Chiasamen helfen, die Immunität zu stärken, den Zustand der Blutgefäße und des Herzens zu verbessern, den Körper von Giftstoffen zu reinigen und die Verdauung zu normalisieren. Sie sind dafür bekannt, den Appetit zu reduzieren, was zur Gewichtsabnahme beiträgt.
  • Peruanischer Ginseng normalisiert den Hormonhaushalt, verbessert die Stimmung, wirkt verjüngend.
  • Sesam hat eine sehr reichhaltige Zusammensetzung nützlicher Elemente. Samen stärken das Knochengewebe, verbessern die Funktion vieler Organe und normalisieren die Verdauung.
  • Cashew, Mandeln und andere Nusssorten sind nahrhaft und gesund. Sie wirken in einem Komplex auf den Körper und füllen ihn mit den notwendigen Substanzen. Ihre regelmäßige Anwendung trägt dazu bei, das Risiko der Entwicklung vieler gefährlicher Krankheiten zu verringern.

Pilze

Pilze sind würdige Vertreter von Superfoods. Es wird jedoch nicht empfohlen, sie während der Schwangerschaft und Stillzeit zu verwenden.

  • Reishi – Hervorragender Geschmack, hoher Gehalt an Antioxidantien, Anti-Stress-Eigenschaften haben diesem Produkt den Status eines wertvollen Superfoods verliehen.
  • Shiitake – Pilze enthalten Ergosterol, das für die Synthese von Vitamin D notwendig ist. Das Bioprodukt ist nützlich bei Krankheiten wie Diabetes, Magengeschwüren, Gicht. Es stärkt das Herz und verbessert die Immunität und senkt auch den Cholesterinspiegel.

Andere Superfoods

Sie können und sollten auch andere äußerst nützliche Produkte hervorheben, die nicht zu den oben genannten Typen gehören.

Superfood
Bild: Julia Sudnitskaya | Dreamstime
  • Ingwer ist ein bekannter Immunmodulator, der bei der Bekämpfung von Infektionen hilft. Es ist auch wirksam bei der Normalisierung des Gewichts und der Reinigung des Körpers.
  • Kokosöl verbessert die Gefäßfunktion, beschleunigt die Geweberegeneration und stärkt die Abwehrkräfte des Körpers.
  • Kakaobutter ist ein berühmtes, aber nicht weniger wertvolles Superfood. Es ist sehr gut für das Herz und die Immunität.
  • Weizengras ist eine Quelle unersetzlicher Substanzen, die die Verjüngung und Heilung des Körpers fördern.
  • Manukahonig hat eine ausgeprägte antibakterielle Wirkung. Aber es enthält viel Zucker.

Wie man Superfoods richtig einsetzt

Superfoods sollten als Ergänzung zur Hauptnahrung in begrenzten Mengen verzehrt werden. Nur in diesem Fall sind sie nützlich. Ein übermäßiger Genuss dieser Lebensmittel kann nach hinten losgehen und allergische Reaktionen, Verdauungsprobleme, Ungleichgewichte von Substanzen im Körper und andere Störungen verursachen.

Kokosmilch – tropisches Superfood
Kokosmilch – tropisches Superfood

Viele Superfoods lassen sich bequem als Gewürz oder Garnitur für ein Hauptgericht verwenden. So werden Gebäck zu Samen, flüssige Öle zu Salaten, Beeren zu Smoothies oder Joghurts, Kakao zu Eiscreme, Süßwaren und vielen anderen Gerichten hinzugefügt.

Es sollte daran erinnert werden, dass die Verbesserung des Körpers einen integrierten Ansatz erfordert. Das ist eine ausgewogene Ernährung, Sport, Spaziergänge im Freien und gute Laune!

1
Inhalt Teilen