Humor ist das Vitamin der Langlebigkeit

Humor ist das Vitamin der Langlebigkeit
Bild: Prostockstudio | Dreamstime
Victoria Mamaeva
Pharmaceutical Specialist

Humor ist eine freundliche und positive Einstellung, eine helle Palette eines langweiligen Lebens, Befreiung von einer depressiven Stimmung und Freiheit bei Schwierigkeiten.

Viele Studien haben gezeigt, dass Humor Menschen glücklich und gesund machen kann, Humor das Selbstvertrauen und den Mut von Menschen stärken kann, die bereits krank sind, gegen Krankheiten anzukämpfen, und Humor auch dazu beitragen kann, einen gesunden Lebensstil anzunehmen und dadurch das Leben zu verlängern.

Humor ist ein guter Weg, um Krankheiten vorzubeugen

Im sich schnell verändernden Leben der modernen Gesellschaft fühlen sich viele Menschen körperlich und geistig erschöpft, und Stress untergräbt ständig die Gesundheit. Eine frühe Studie, die im Journal of the American Medical Association veröffentlicht wurde, ergab, dass Stress das Risiko für 41 Arten von Autoimmunerkrankungen um 36 % erhöht, wie z. B. Psoriasis und rheumatoide Arthritis.

Diese Studie ist das Ergebnis von Forschern, die mehr als 106.000 Patienten mit Belastungsstörungen mit mehr als 1 Million Menschen ohne Belastungsstörungen verglichen haben. Warum verursacht Stress Autoimmunerkrankungen? Einige Wissenschaftler gehen davon aus, dass Bluthochdruck Veränderungen des Lebensstils wie Schlafmangel, Unzufriedenheit und Trunkenheit verursacht.

Bild: Bowie15 | Dreamstime

Lachen ist in dieser Zeit die beste Waffe gegen Stress. Ein im British Heart Journal veröffentlichter Artikel besagt, dass Lachen die körperliche und geistige Gesundheit verbessern und Krankheiten vorbeugen und behandeln kann, indem es die Durchblutung anregt.

Michael Miller, Direktor des Center for Preventive Cardiology an der University of Maryland, der sich seit Jahrzehnten mit der therapeutischen Funktion des Lachens beschäftigt, führte ein Experiment durch. Es bestand darin, Filme verschiedener Genres anzusehen. Die Ergebnisse zeigten, dass sich nach dem Ansehen der Tragödie der Blutfluss bei 14 von 20 Personen verlangsamte und nach dem Ansehen der Komödie bei 19 von 20 Personen zunahm. Der Unterschied im Blutfluss zwischen den beiden Emotionen beträgt über 50 %. Es ist ersichtlich, dass Humor und Comedy den Menschen nützlichere Nährstoffe liefern und dazu beitragen, eine positive und optimistische Stimmung aufrechtzuerhalten.

Yoga – eine Aktivität für Seele und Körper
Yoga – eine Aktivität für Seele und Körper

Eine positive und optimistische Einstellung kann die Anfälligkeit der Menschen für Krankheiten verringern. Eine Studie, die von Wissenschaftlern der Harvard University auf der Internationalen Konferenz der European Respiratory Society 2020 veröffentlicht wurde, ergab, dass die Aufrechterhaltung einer optimistischen und positiven Lebenseinstellung der Schlüssel zu Langlebigkeit sein kann.

Diese Studie befragte 70.000 Frauen über 8 Jahre und fand heraus, dass diejenigen, die optimistisch sind, ein signifikant geringeres Risiko haben, an Krankheiten wie Herzkrankheiten, Krebs und Schlaganfall zu sterben. Forscher sagen, dass eine positive und optimistische Denkweise am vorteilhaftesten für die kardiovaskuläre Gesundheit ist, was möglicherweise daran liegt, dass eine optimistische Lebenseinstellung die Blutfette senken, Entzündungen reduzieren und den Gehalt an Antioxidantien erhöhen kann.

Humor kann bei Schwerkranken „tiefe Traurigkeit“ vertreiben

Humor beugt nicht nur dem Auftreten von Krankheiten vor, sondern hilft Menschen auch, mit schwierigen Situationen umzugehen. Norwegische Wissenschaftler haben einen Studienbericht veröffentlicht, wonach Erwachsene mit Sinn für Humor tendenziell länger leben als Menschen, denen es an Lebensfreude mangelt. Dieses Phänomen ist besonders deutlich bei Krebspatienten.

Bild: Roman Samborskyi | Dreamstime

Nach einer siebenjährigen Folgebefragung von etwa 54.000 Norwegern veröffentlichte Sven Sveback, ein Forscher an der Medizinischen Fakultät der Norwegischen Universität für Wissenschaft und Technologie, diesen Bericht. Der Bericht zeigt, dass je größer die Rolle des Humors im Leben der Patienten ist, desto höher ist ihre Wahrscheinlichkeit, 7 Jahre zu überleben.

Unter den Befragten hatten Erwachsene im oberen Viertel mit dem meisten Sinn für Humor eine um 35 % höhere Überlebenswahrscheinlichkeit als Erwachsene im unteren Viertel mit dem geringsten Sinn für Humor. Menschen mit einem großartigen Sinn für Humor sterben mit 70 % geringerer Wahrscheinlichkeit als Menschen ohne Sinn für Humor.

Glück – es ist und Sie können glücklich sein
Glück – es ist und Sie können glücklich sein

Eine geniale japanische Studie fand heraus, dass Patienten, die eine Lachtherapie erhielten, eine bessere kognitive Leistungsfähigkeit hatten und weniger krank waren als diejenigen, die dies nicht taten. Der spezielle Lachbehandlungsplan sieht vor, den Patienten zu ermöglichen, sich alle zwei Wochen eine traditionelle japanische mündliche Comedy-Show anzusehen, insgesamt viermal.

Denn Lächeln kann nicht nur Nervenzellen anregen, Endorphine auszuschütten, die Menschen glücklich machen und Schmerzen lindern können, sondern auch natürliche Killerzellen aktivieren. Natürliche Killerzellen eliminieren rücksichtslos die bösen Jungs wie Krebszellen, virusinfizierte Zellen und Parasiten.

Laut Freuds psychoanalytischer Theorie versucht Humor, verdrängte Gedanken auf sozialverträgliche Weise auszudrücken. Humor ist ein Bekenntnis zu Würde, Humor ist Ausdruck von Weltoffenheit, ein künstlerischer Ausdruck von Optimismus und Großzügigkeit und kann bei Schwierigkeiten ausgelacht werden.

Kann das Gesundheitsverhalten von Menschen wirksam beeinflussen

Kürzlich veröffentlichte das Australian-New Zealand Journal of Public Health eine systematische Online-Übersicht über humorbasierte Strategien, um die Prioritäten der öffentlichen Gesundheit anzugehen. Die Forschung hat gezeigt, dass Humor das gesunde Verhalten von Menschen wirksam beeinflussen kann.

Bild: Dtvphoto | Dreamstime

Diese systematische Übersichtsarbeit analysiert 13 Studien der letzten 10 Jahre, die mit Humor ernsthafte Botschaften zu Themen wie psychische Gesundheit, Brustkrebs-Selbstuntersuchung, Hautkrebs und Alkoholmissbrauch vermitteln.

Es geht darum, die Angstinformationen leicht akzeptierbar zu machen. Humor kann, wenn er richtig eingesetzt wird, als emotionaler Puffer wirken und einige der Ängste beseitigen, wodurch potenzielle Informationen an die Zielgruppe übermittelt und ihr Verhalten und ihre Einstellungen beeinflusst werden.

Affirmationen – stellen Sie sich positiv auf
Affirmationen – stellen Sie sich positiv auf

Es hat sich gezeigt, dass Humor Aufmerksamkeit erregt, das Gedächtnis stärkt und sich positiv auf Werbebotschaften bezieht. Die Forscher sagen, dass Humor als Instrument zur Förderung von Dialog und Austausch eingesetzt werden kann, damit die Menschen Informationen über die Prävention im Bereich der öffentlichen Gesundheit besser aufnehmen und ihre eigenen gesunden Verhaltensgewohnheiten entwickeln können.

Die Kindheit ist die beste Zeit, um einen Sinn für Humor zu entwickeln. Kürzlich fand ein Forscher der University of Bristol im Vereinigten Königreich heraus, dass sich der Sinn für Humor in den ersten Lebensjahren entwickelt. Babys lernen Humor im Alter von 1 bis 2 Monaten zu schätzen, und 50 % der Babys beginnen mit 11 Monaten Sinn für Humor zu zeigen. Mit 3 Jahren kann er lustige Dinge sagen. Humor zu pflegen ist in den ersten vier Lebensjahren sehr wichtig. Angesichts der Bedeutung von Humor im Leben können Eltern ihn schon in jungen Jahren in ihrer Erziehung einsetzen.

Humor hilft nicht nur, ein lustiges Leben zu führen, Depressionen zu lindern und Menschen dazu zu bringen, das Leben und Menschen mit Sonnenschein zu betrachten, sondern hilft auch, Feindseligkeiten zu beseitigen, Reibungen zu reduzieren und die Stimmung zu beruhigen. Humor ist ein spiritueller „Masseur“ und ein Vitamin der Langlebigkeit.

1
Inhalt Teilen